Harte Zeiten …. da und dort liegen die Nerven blank!

Wer hätte damit gerechnet, dass es uns seit heute untersagt ist, das Haus zu verlassen (aktuelle Situation in Österreich), dass Theater und Geschäfte geschlossen und dadurch viele Existenzen wirtschaftlich existenziell bedroht sind.

Alles muss sich neu organisieren: Familie, Alltag, Beruf – wir sind jetzt gefordert, jede und jeder. Jeder Veränderungsprozess ist eine Herausforderung – für die Gesellschaft und auch für jeden Einzelnen.

Vielleicht passiert es aktuell, dass ich mit dem Verhalten einer Person, meines Arbeitgebers, einer Behörde unzufrieden bin, ja mich sogar darüber ärgere. Das ist aus der eigenen Situation sicherlich gerechtfertigt, trotzdem sollten wir den Blick auf das Große Ganze nicht verlieren.

Ich möchte als alternative Option dazu ein paar Fragen in den Raum stellen:

  • Welche Möglichkeiten stehen mir momentan in meinem Handeln offen?
  • Wie kann ich den Ton in der Kommunikation verändern?
  • Was muss ich momentan als gegeben annehmen, wo kann ich in Aktion treten?
  • Wie habe ich die letzte schwere Zeit gemeistert? Was hat mir dabei geholfen?

„Krise als Chance“ mag abgedroschen klingen trotzdem ist die aktuelle Situation eine Möglichkeit inne zu halten, die Verlangsamung wahr zu nehmen und kreative neue Ansätze und Ideen zu entwickeln. Auch auf einer verbrannten Wiese sprießen schon nach kurzer Zeit wieder Blumen…

Es sind alle betroffen – die einen mehr, die anderen weniger. Diejenigen, die momentan noch ganz gut über die Runden kommen, können andere unterstützen und einen Beitrag leisten – und sei es auch „nur“ mit guter Energie.

Vertrauen ist das nächste Wort, das mir in den Sinn kommt. Vertrauen, in Staat und Gesellschaft, Vertrauen in Menschlichkeit und Solidarität, Vertrauen in sich selbst und die eigenen Fähigkeiten Krisen zu überwinden. Denn mit Sicherheit hat jede und jeder von uns schon schwere Zeiten im Leben gehabt und ist, vielleicht auch gestärkt, aus ihnen hervorgegangen!

Angebot:

Barbara Füreder hat eine wunderbare Initiative gestartet: Sie hat unter dem Titel „miteinander füreinander“ einen Experten- und Ressourcenpool zusammengetragen der Online-Beratung zu den unterschiedlichsten Themenbereichen anbietet. Ich freue mich, ein Teil davon zu sein! Mehr unter:  https://www.wunderwerkstatt.org


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .